hauptbahnhof zürich, südwestflügel

Rio-Therm als prädestinierte Lösung in einem denkmalgeschützten Gebäude. Die auf die Architektur abgestimmten Raumklimageräte kühlen und heizen bei Bedarf ganzjährig. Neben der Erfüllung der Vorgaben des Denkmalschutzes gab es bei diesem Projekt auch hohe technische Anforderungen zu meistern, beispielsweise eine erhöhte Leistung und Aufnahme von diversen Installationen im Gerät. In den drei Geschossen wurden insgesamt 31 Geräte in vier komplett unterschiedlichen Ausführungen verbaut.


Unterlagen bestellen

Vorheriges Projekt

|

Nächstes Projekt

|

Übersicht

Haben Sie Fragen?
Pascal Thür
Pascal Thür
Bereichsleiter Communication Desks & Klimatechnik
E-Mail: pthuer@erichkeller.com
Telefon: +41 71 644 88 11