zentrale leitstelle der jungfraubahn und jungfraujoch – top of europe

Die Jungfraubahn ist eine Allianz der Berner Oberland-Bahnen AG mit der Jungfraubahn-Gruppe und verbindet Interlaken, im Berner Oberland am Eingang zur Jungfrauregion gelegen, mit den beiden bekannten Ferien und Ausflugszielen Grindelwald und Lauterbrunnen (Wengen, Mürren). Im Jahr 1912 wurde die ursprüngliche Jungfraubahn eröffnet, ein Pionierwerk unter den Bergbahnen. Die Zahnradbahn befördert Gäste von der Kleinen Scheidegg auf das Jungfraujoch, den höchstgelegenen Bahnhof Europas. In Wilderswil wurde kürzlich die Zentrale Leitstelle in Betrieb genommen, welche Fahrdienstaufgaben für die gesamten Jungfraubahnen übernimmt. Der Bahnverkehr mit verschiedensten Bahntypen, welche die Jungfrauregion zum Erlebnis machen, wird von dort aus überwacht und koordiniert. In der Zentralen Leitstelle kommen fünf höhenverstellbare Leitstellentische des Modells L-Com zum Einsatz. Bei Bahnen, die bis auf eine Höhe von 3454 Meter über Meer in eine Welt aus Fels, Eis und Schnee fahren, sind die Fahrdienstaufgaben entsprechend anspruchsvoll.


Unterlagen bestellen

Vorheriges Projekt

|

Nächstes Projekt

|

Übersicht

Haben Sie Fragen?
Marco Eggler
Marco Eggler
International Sales Manager
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
E-Mail: meggler@erichkeller.com
Telefon: +41 71 644 88 96